Peguera

Peguera - schöne Strände und abwechslungsreiche Freizeitangebote 

Wunderschöne Badestrände und vielseitig attraktive Freizeitangebote machen Peguera zu einem der beliebtesten Orte für einen Urlaub auf Mallorca. In der kastilischen Sprache schreibt sich der Ort im Südwesten der Baleareninsel übrigens Paguera. Besonders für deutsche Touristen ist er ein beliebtes Reiseziel. Der zur Gemeinde Calvià gehörende Badeort befindet sich nur etwa 20 Kilometer von Palma entfernt und liegt in einer herrlichen Bucht.

poster und Kunstdrucke kaufen


Drei Traumstrände laden zum Sonnenbaden ein.

Wer in Paguera ein Hotel bucht, kann sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Meerblick und einen kurzen Weg zum Strand freuen. Viele der bekannten Anlagen liegen nämlich in unmittelbarer Nähe zu einem der drei Strände. Egal, was das Hotel seinen Gästen in Bezug auf Wellness oder Poollandschaft bietet, einen Besuch an einem der tollen Strände kann es nicht ersetzen. Sowohl der Strand La Romana als auch Playa Tora und Playa Palmira verwöhnen die Gäste mit feinstem Sand und einer gepflegten Atmosphäre. Das flache Abfallen ins Meer macht sie besonders kinderfreundlich. Am Playa La Romana gibt es zudem noch einen Kinderspielplatz und ein Sportgelände. Der lebhafteste Strand Pegueras ist Playa Palmira. Zentral gelegen und in unmittelbarer Nähe der Hauptflaniermeile Bulevar de Peguera stehen hier neben Sonnenbaden und diversen Wassersportarten ausgiebiges bummeln und shoppen zur Auswahl. Zahlreiche Restaurants bedienen mit regionaler aber auch internationaler Küche die kulinarische Komponente.

Viele Möglichkeiten für aktive Urlaubsgäste

Nicht jeder will seinen Urlaub ausschließlich als Badeurlaub gestalten. Der beliebte Ferienort auf Mallorca kann aber auch bei aktiven Urlaubern punkten. Neben den bereits erwähnten Angeboten zu diversen Wassersportarten wie Segeln, Schnorcheln oder Surfen, lässt sich der Ort auch bei einer Wanderung oder Radtour durch die tolle Naturkulisse genießen. Für Liebhaber rasanter Fahrten eignen sich diverse Quadtausflüge. Wie wäre es mit einem Tennismatch in mediterraner Umgebung? Hierzu empfiehlt sich das Tennis Center Paguera. Auch ein Ausflug mit dem Schiff nach Santa Ponca oder Isla Dragonera lohnt sich.

Anzeige


Vier Diskotheken und viele Bars

Ein buntes und stimmungsreiches Nachtleben auf der Baleareninsel bringen die meisten Leute nur mit dem Ballermann in Verbindung. Doch auch Peguera hat einige tolle Ausgehmöglichkeiten für den Abend und die Nacht. Dabei werden die unterschiedlichsten Geschmäcker der Urlauber bedient. Die wohl berühmteste Bar ist "Krümel's Stadl". Bekannt wurde die Location durch die Sendung "Goodbye Deutschland". Geführt von den deutschen Auswanderern Marion (genannt Krümel) und Daniel Pfaff sorgen regelmäßig Liveacts wie Markus Becker, Buddy oder Ina Colada für gute Laune. Spanisches Feeling kommt in der Bar "Romantico" auf. Bei Sangria und spanischer Livemusik lässt sich ein geselliger Abend verleben. Eine luxuriöse und ansprechende Atmosphäre macht das "Gecko" zu einer beliebten Cocktailbar. Wer nach einem Drink in einer dieser oder der vielen anderen Bars noch nicht genug vom Nachtleben hat, zieht weiter in eine von vier Discotheken. Der Dance Club "Pygmalion" lockt als sehr moderne Disco vorwiegend jüngeres Publikum an während die Discothek "Rendezvous" den Altersklassen 30-60 Jahre mit einem Musikmix aus Oldies und Chartsmusik in einer rustikalen Location einheizt. Zudem können Besucher auch im "Tempus" oder "Paladium" die Nacht durchtanzen.


Peguera - der ruhige Urlaubsort im Winter

poster und Kunstdrucke kaufen