Cala Millor

Cala Millor - mit Traumstrand im Osten von Mallorca

Cala Millor bedeutet "bessere Bucht" und bevor die Stadt in den 1960er Jahren für den Tourismus erschlossen wurde, war sie nur ein langer Strand mit einigen kleinen Häusern. Heute leben über 5.000 Einwohner in dem Ort, der zu den beiden Gemeinden Sant Lorenc des Cardassar und Son Servera gehört. Wie viele Resorts im Osten Mallorcas erwacht er in der Ferienzeit zum Leben und ist in den Wintermonaten eher ruhig.

Traumstrand mit vielen Extras

Die größte Attraktion in Cala Millor ist der knapp zwei Kilometer lange und bis zu 35 Meter breite Strand, der aufgrund seiner hohen Umwelt- und Qualitätsstandards die blaue Flagge erhalten hat. Es gibt Duschen, Sonnenliegen, Rettungsschwimmer, Bars und viele Wassersportarten wie Segeln, Windsurfen, Paddeln, Tauchen und Bootsfahrten, werden angeboten. Das Wasser hier ist sauber, sicher und flach, wodurch die Gegend ideal für einen Urlaub mit der ganzen Familie geeignet ist. Kinder werden auch von dem angrenzenden Safari-Zoo begeistert sein, in dem es neben 600 Tieren auch tolle Spielplätze gibt.

Ausflüge in die Umgebung

Ein Teil der Küste in wurde als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Der felsige Ausläufer von Punta d'Amer liegt südlich des Strandes und hat einen alten Wachturm namens Castel d'Amer. Hier kann man gemütlich etwas trinken und die spektakuläre Aussicht genießen. Für Geschichtsinteressierte gibt viele bronzezeitliche Siedlungen in der Nähe, insbesondere Ses Paisses am Rande von Arta ist sehenswert. Na Penyal ist ein Hügel nur zwei Kilometer von der Bucht entfernt und bietet einen fantastischen Blick auf die gesamte Küste. Die Umgebung ist ideal zum Wandern. Eine Weinregion der Insel liegt in unmittelbarer Nähe der Stadt Felanitx. Weintouren sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, um im Urlaub die lokalen Produkte zu probieren. Die Nachbarstadt Cala Bona ist zu Fuß zu erreichen, ebenso wie die Orte Canyamel, Porto Cristo und Sa Coma. Son Carrio ist eine traditionelle Stadt im Landesinneren und die nächsten größeren Städte sind Arta und Manacor.


Sportliche Aktivitäten

Cala Millor ist nicht nur Bade- und Erholungsort, er verfügt auch über hervorragende Sportanlagen, Fitnessstudios, Spas sowie Tennis- und Fußballplätze. Der nächste Golfplatz liegt nur wenige Autominuten entfernt in Canyamel. Die Ostküste von Mallorca ist perfekt für den Wassersport und Abenteurer werden Freude daran haben, die Buchten und Höhlen in diesem Gebiet zu erkunden. Ein Fahrradweg erstreckt sich entlang der Strandpromenade und im Ort beginnen viele Wander- und Fahrradrouten.

Einkaufsmöglichkeiten

Eine ein Kilometer lange Fußgängerzone führt durch den gesamten Ort. Es gibt Geschäfte, die internationale Bekleidungsmarken verkaufen, Juweliere, Boutiquen, Parfümerien, Souvenir-, Schuh- und Sportbekleidungsgeschäfte, viele Bars und Restaurants und Eisdielen. In nur einer Autostunde ist Palma, die Hauptstadt von Mallorca, zu erreichen und Manacor und Arta liegen 20 Minuten entfernt.